Bankkaufmann/-frau

Die Basics:

Sie sollten über die Mittlere Reife oder das (Fach-)Abitur verfügen.

Die Ausbildungsdauer beträgt in der Regel 2,5 Jahre.

Ihre umfassende Ausbildung wird durch den Einsatz in allen Abteilungen sichergestellt. Diese erfolgt unter anderem in den Standorten Bad Brückenau, Bad Kissingen, Hammelburg und Burkardroth.
Ergänzend zur Praxis findet der Blockunterricht der Berufsschule in Bad Kissingen-Garitz statt.
Zur Abrundung erhalten Sie Seminare über insgesamt vier Wochen in unserer Akademie in Beilngries.

  • Du willst dein Leben selbst gestalten?
  • Du übernimmst gerne Verantwortung?
  • Du hast Spaß am Umgang mit Menschen und am Verkauf?
  • Du bist vielseitig interessiert?

"Ist eine Ausbildung in der Bank etwas für mich?"

Um als Bankkaufmann/-frau richtig durchstarten zu können, sollten Sie ein paar Voraussetzungen erfüllen. Das sind bei Weitem nicht nur die Schulnoten. Wenn Sie Ihre Mittlere Reife oder die Fachhochschul- oder Hochschulreife in der Tasche haben, sind Sie natürlich schon einmal ein Stückchen weiter. Was sonst noch zählt, sind vor allem Eigenschaften wie:

  • Freude am Umgang mit Menschen
  • Spaß daran, Menschen Wünsche zu erfüllen
  • Lust am Verkaufen
  • Flexibilität
  • Freude am Lernen

Und weil es in der Bank nun einmal um Zahlen geht, ist kaufmännisches Verständnis wichtig. Außerdem sollten Sie sich gut ausdrücken können und eine sichere Rechtschreibung beherrschen.

Wie läuft die Ausbildung ab?

Nach Abschluss der Mittleren Reife dauert die Ausbildung zum/zur Bankkaufmann/-frau 3 Jahre. Abiturienten können die Ausbildungszeit auf bis zu 2 Jahre verkürzen.

Die Ausbildung basiert im Wesentlichen auf drei Säulen:

  • praktische Ausbildung in der Bank
  • Unterricht in der Berufsschule (Bad Kissingen)
  • begleitende Seminare, Trainings und Projekte

 

Mit einer Ausbildung zum/zur Bankkaufmann/-frau legen Sie den Grundstein für Ihren beruflichen Erfolg. In verschiedenen Bereichen erleben Sie die vielseitigen und interessanten Facetten des Arbeitsplatzes Bank.

Erlernen Sie die Grundsätze der Kundenberatung und den kompetenten Umgang mit Kunden in den folgenden Bereichen:

  • Geschäftsstellen
  • Vermögens- und Firmenkundenbetreuung
  • Kreditabteilung

 

Darüber hinaus lernen Sie die bankinternen Arbeitsfelder in folgenden Bereichen kennen:

  • Gesamtbankcontrolling und Qualitätskontrolle
  • Rechnungswesen und Zahlungsverkehr
  • Kreditnachbearbeitung
  • Verwaltung und Organisation
  • Marketing / Vertrieb
  • EDV-Betreuung und elektronische Bankdienstleistungen

Vergütung

Urlaub, Gehalt und Co.

Als Auszubildende/r hat man natürlich auch bezahlten Urlaub – bei uns sind das 30 Tage.

Die Ausbildungsvergütung liegt

  • im 1. Jahr bei 1.060,00 €
  • im 2. bei 1.110,00 € und
  • im 3. dann sogar bei 1.170,00 €

zusätzlich bietet unsere Bank Vermögenswirksame Leistungen (VL) und weitere attraktive Extras bei den Unternehmen der Genossenschaftlichen FinanzGruppe der Volksbanken Raiffeisenbanken.